Schoko Cupcakes mit Milka


Am Samstag war Sommerfest im MiniMaxi wo meine Backkurse stattfinden.

Ich finde die Krabbelgruppe einfach super, auch wie die Mitarbeiterinnen dort mit Herz und Seele dabei sind.

Viele arbeiten dort ehrenamtlich, was ich sehr schätze.

Für das Fest wollte ich auch mit meinem Cupcakes mein Teil dazu beitragen und den Kleinen eine Freude machen.

Da viele kleine Kinder dort waren, wollte ich etwas Einfaches backen ohne irgendwelche besondere Zutaten. So entschied ich mich für die Schoko- und Himbeer-Cupcakes.

   

Schoko Cupcakes mit Milka Frosting
für ca. 15 Stk.
100ml Öl
2 Eier
120 Gr braune Zucker 
115 ml Sahne
20 ml Honig 
120 Gr Mehl
35 Gr Kakaopulver (ungesüßt) 
1 TL Backpulver 1/2 TL Bikarbonat

Backorfen auf 180° vorheizen.
Die erste 5 Zutaten gut mischen.
In einem Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Bikarbonat sieben und mit den restlichen  5 Zutaten verrühren.
Die Masse in die Papierförmchen bis 2/3 verteilen und ca. 20-22 Minuten lang backen.



Milka Frosting
120 gr Butter auf Zimmertemperatur mit 50 gr Puderzucker ca. 5-6 Min. mixen. Eine Packung Philadelphia mit Milka (175gr) hinzufügen und kurz weiterrühren.

Die Creme auf die Muffins mit einer 1M oder 2D Tülle verteilen.

Mit Zuckerperlen dekorieren.



Kommentare

  1. Deine Cupcakes sehen so lecker aus,das ich gestern extra deswegen nochmal einkaufen gefahren bin, ich werde sie heute backen und vielleicht noch extra Milkaschokolade dazugeben, mal sehen, bei uns können sie nicht schokoladig genug sein, Danke fürs Rezept und Dein Bolg ist klasse!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine Worte!!! Ich hoffe dass Euch die Cupcakes genau so gut geschmeckt haben wie mir :)

      Liebe Grüße Franci

      Löschen

Kommentar posten